Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung für perfekte Zähne

Prophylaxe ist die professionelle Zahnreinigung durch speziell dafür ausgebildete Mitarbeiter unserer Zahnarztpraxis. Sie dient zur Gesundheit und zum schönen Aussehen Ihrer Zähne

Vier Schritte, für gesunde und attraktive Zähne, ein Leben lang:

  • Vorbeugen
  • Erkennen
  • Behandeln

  • Nachsorgen

Karies und Parodontitis sind fast nie schicksalhafte Erkrankungen. Wer seine Zähne professionell reinigen lässt und eine sorgfältige häusliche Mundhygiene betreibt, sich zahngesund ernährt, ist deutlich seltener betroffen.

Nach einer eingehenden Untersuchung erstellen wir, ein speziell auf Sie ausgerichtetes Prophylaxekonzept. Wir denken an Ihre Zahngesundheit. Unser Recall-Dienst erinnert Sie in abgestimmten Zeiträumen, zum bestmöglichen Service und Schutz für Ihre Zähne, an Ihren Termin.

gesündere Zähne dank professioneller Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung

Was beeinhaltet die Prophylaxebehandlung in der Zahnarztpraxis Dr. Brandmann?

Um Ihnen die professionelle Zahnreinigung so angenehm wie möglich zu gestalten verwenden wir eines der modernsten und schonendsten Prophylaxe-Geräte auf dem Dentalmarkt mit besonders schonendem Strahlpulver. Die Behandlung enthält für gewöhnlich folgende Schritte:

  • Zahnsteinentfernung mit Hilfe von Ultraschallgeräten an allen Zähnen
  • Pulverstrahlreinigung mit EMS AIR FLOW Master Piezon®
  • Polieren, reinigen und aufbereiten aller Zahnoberflächen und Zahnzwischenräume
  • Fluoridierung der gereinigten Zähne
  • Fissurenversiegelung als Karieslangzeitschutz (optional)

Unser Prophylaxeprogramm erklärt:

1. Die Untersuchung (Diagnostik)

Zu Beginn unseres Zahnprophylaxe-Programms führen wir eine eingehende Untersuchung zur Einschätzung ihres Erkrankungsrisikos durch. Dabei ermitteln wir ob Entzündungen vorliegen und in welchem Ausmaß. Der Entzündungsgrad und die Blutungsneigung des Zahnfleisches werden mit einer Parodontalsonde am Zahnfleischsaum ermittelt (PSI – Parodontale Screening-Index).

Hauptziel ist ein Höchstmaß an Karies und Parodontitisschutz.

2. Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Bei der professionellen Zahnreinigung (PZR) werden nicht nur die schädlichen Zahnsteinbeläge gründlich entfernt, sondern auch störende Verfärbungen und bakterielle Beläge beseitigt. Sie entstehen z.B. durch Kaffee, Tabak- oder Rotweinablagerungen. Manche Nischen sind selbst mit großer Sorgfalt beim Zähneputzen mit elektrischer Zahnbürste, Zahnseide oder kleinen Spezialbürsten für Zahnzwischenräume kaum zu erreichen. Unsere Prophylaxe-Assistentinnen pflegen auch diese Stellen für bessere Mundgesundheit.

Durch die sanfte Anwendung von biokenetischer Energie wird das Zahnfleisch, die Zahnoberflächen und die Mundschleimhaut geschont.

Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, können Sie bei jeder Prophylaxe-Behandlung zwischen 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie z.B. Mint, Tropical, Zitrone und Cherry, frei wählen. Durch die AIR-FLOW® PERIO Methode ist das wirkungsvolle Entfernen des schädlichen Biofilms bis in tiefe Zahnfleischtaschen (Parodontaltaschen) möglich. Dafür sorgt die gleichmäßige Verwirbelung des Pulver-Luft-Gemisches und Spülwassers, durch die patentierte PERIO-FLOW® Düse.

Dies führt zu einer nachhaltigen Reduktion von schädlichen Bakterien in den Zahnfleischtaschen. Die professionelle Zahnreinigung wird, je nach individueller Situation, zwei- bis viermal jährlich durchgeführt.

3. Fluoridierung

Im Anschluss an die professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe), wird ein hochkonzentrierter Fluoridschutzlack aufgetragen. Fluoride machen den Zahnschmelz resistenter gegen Säureangriffe. Sie sind in Zahnpasten, Mundspüllösungen und Zahn-Gel enthalten.

4. Fissurenversiegelung

Als Ergänzung zum Prophylaxe-Konzept bieten wir die Fissurenversiegelung an. Bei der Fissurenversiegelung werden die Zahnfissuren verschlossen (Nanohybrid-Kunststoff). Das verhindert das Eindringen von Bakterien und damit das Entstehen von Fissurenkaries. Durch die Versiegelung wird der Kariesschutz für viele Jahre erheblich verbessert.

Vorteile einer professionellen Zahnreinigung:

Welche Vorteile bietet eine Prophylaxe beim Zahnarzt?

  • Zahnbeläge werden gründlich entfernt
  • das Risiko von bakterienbedingten Zahnkrankheiten wird minimiert
  • Zahnkrankheiten werden verhindert und Folgebehandlungen vermieden
  • Verfärbungen durch Nikotin, Kaffee oder Tee werden beseitigt
  • Zähne und Zahnfleisch werden Langzeit geschützt
professionelle_zahnreinigung

Häufige Fragen zur Prophylaxe

Antworten auf häufig auftretende Fragen zur professionellen Zahnreinigung PZR

Was versteht man unter Prophylaxe in der Zahnmedizin?
Bei der Prophylaxe handelt es sich um alle präventiven Maßnahmen, die angewendet werden können, um Erkrankungen an Zahnfleisch und Zähnen, wie zum Beispiel Karies oder Parodontitis (Erkrankung des Zahnfleisches), zu verhindern.
Warum ist eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung so wichtig?
Die moderne Zahnmedizin erlaubt es uns verloren gegangene Zähne mit Zahnimplantaten nahezu perfekt zu ersetzen. Jedoch ist der Erhalt der natürlichen Zähne oberstes Gebot. Mit einer regelmäßig durchgeführten Prophylaxe hat es der Patient selbst in der Hand, wie gut die natürlichen Zähne erhalten bleiben, da während der professionellen Zahnreingung, Probleme an Zähnen und Zahnfleisch frühzeitig erkannt und behandelt werden können.
Wie oft sollte eine professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe) durchgeführt werden?
Eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt, sollte man je nach individuellem Kariesrisiko, Verfärbungszustand der Zähne und Zahnsteinablagerung, mindestens 2 mal jährlich durchführen lassen. Für eine perfekte Zahnästhetik und besonders attraktive Zähne können kürzere Intervalle von ca. 3 Monaten (4x jährlich) darüber hinaus Vorteile bieten. Wissenschaftliche Studien belegen, dass bei regelmäßiger professioneller Zahnreinigung, die natürlichen Zähne bis zu 20 Jahre länger gesund bleiben.
Wird die PZR von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt bzw. bezuschusst?
Immer mehr gesetzliche Krankenkasse bezuschussen die professionelle Zahnreinigung. Die privaten Krankenkasse übernehmen die Kosten für eine Prophylaxe in der Regel komplett, sodass Sie für den Patienten kostenlos ist. Für gesetzlich versicherte Patienten kann es deshalb ratsam sein eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen, diese übernimmt dann je nach Tarif ebenfalls die Kosten für eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung.